Corona-Impfung

Ab sofort können Personen in Baden-Württemberg Personen der Prioritätsgruppe 2 gegen Corona geimpft werden. Dazu zählen alle Personen ab 70 Jahren sowie Personen mit bestimmten Vorerkrankungen.  
Die Anmeldung erfolgt über www.impfterminservice.de oder über die Telefonnummer 116 117.

Als Bescheinigung über die Impfberechtigung benötigen Sie eine ärztliches Attest über das Vorliegen dieser Vorerkrankung.  

Folgende Vorerkrankungen zählen derzeit dazu: 

  • Personen mit Trisomie 21
  • Personen nach Organtransplantation
  • Personen mit einer Demenz, einer geistigen Behinderung oder mit schwerer psychiatrischer Erkrankung
  • Personen mit Krebs und Blutkrebserkrankungen
  • Personen mit speziellen Lungenerkrankungen, insbesondere COPD, Mukoviszidose oder einer anderen ähnlich schweren chronischen Lungenerkrankung (nicht Asthma)
  • Personen mit Blutzuckererkrankungen mit HbA1c > 7,5%
  • Personen mit Leberzirrhose oder einer anderen chronischen Lebererkrankung
  • Personen mit chronischer Nierenerkrankung
  • Personen mit Fettleibigkeit (Adipositas) mit BMI > 40
 
Bitte vereinbaren Sie zunächst einen Impftermin, das ärztliche Attest können unsere Patienten dann gerne per Email bei uns anfordern. 

 

Derzeit finden Corona-Impfungen ausschließlich in den Impfzentren statt. Ab dem 6. April 2021 sollen die Impfungen auch auf Hausarztpraxen ausgeweitet werden. Zunächst werden uns dafür aber nur äußerst geringe Mengen an Impfstoff zur Verfügung stehen. 

Wir bitten Sie, deswegen nicht telefonisch bei uns nach einem Impftermin zu fragen.

Die Politik hat eine strenge Priorität vorgegeben. Zunächst werden von uns vorwiegend Patienten geimpft, die an die häusliche Umgebung gebunden sind, und denen es nicht möglich ist, ein Impfzentrum aufzusuchen. 

Wir werden auf unsere entsprechenden Patienten zukommen, sobald wir Näheres wissen. 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir im Moment keine Auskunft geben können, wann wir in größerer Menge in der Praxis impfen können, und welchen Impfstoff wir dann impfen werden. Dies wissen wir selbst nicht. 

Impftermine im Impfzentrum

Die größte Menge des Impfstoffs soll weiterhin an die Impfzentren geliefert werden. Bitte vereinbaren Sie also einen Impftermin in einem der umliegenden Impfzentren, sobald sie zur Impfung berechtigt sind. 

Impftermine können im Internet oder telefonisch vereinbart werden unter:

Informationen zur Corona-Impfung

Das Sozialministerium gibt auf seiner Seite Auskunft, welche Personen derzeit in Baden-Württemberg impfberechtigt sind. Hier finden Sie auch die notwendigen Formulare, die mitgebracht werden müssen:

https://www.impfen-bw.de/

Das Bundesgesundheitsministerium hat offizielle Aufklärungs- und Einwilligungsunterlagen zur Corona-Impfung bereitgestellt: 

https://www.zusammengegencorona.de

Das Robert-Koch-Institut gibt Antworten auf häufig gestellte Fragen:

 https://www.rki.de

Aktuelle Informationen zum Stand der Impfungen erhalten Sie unter:

https://impfdashboard.de

Bild: MedicalGraphics.de – Lizenz: CC BY-ND 4.0 DE